Allgemeine Vertragsbedingungen (AVB) der LAB Marketplace GmbH

1. Allgemeine Vertragsbedingungen und individuelle Vereinbarungen, Vertragsabschluss

1.1. Allgemeine Vertragsbedingungen und individuelle Vereinbarungen

Diese allgemeinen Vertragsbedingungen (AVB) gelten für alle Lieferungen und Leistungen der Lab Marketplace GmbH (Lab Marketplace) an den Vertragspartner und sind Grundlage sämtlicher Rechtsgeschäfte zwischen der Lab Marketplace und dem Vertragspartner (Kunde). Die allgemeinen Vertragsbedingungen gelten ausschliesslich. Anderslautende oder ergänzende Bedingungen, auch in einer anderweitigen Form, haben nur Gültigkeit, soweit sie von Lab Marketplace angenommen worden sind. Diese bedürfen zu ihrer Geltung unserer schriftlichen Zustimmung im Einzelfall.

1.2 Vertragsabschluss

Ein Vertrag gilt als abgeschlossen mit der beidseitigen Unterzeichnung einer Individualvereinbarung oder mit dem Eingang der schriftlichen Auftragsbestätigung von Lab Marketplace beim Kunden unter der Voraussetzung, dass der Kunde die Allgemeinen Vertragsbedingungen rechtsgültig unterzeichnet respektive angenommen hat. Durch einen schriftlichen Vertrag oder die Auftragsbestätigung werden zwischen den Parteien bestehende ausdrückliche oder stillschweigende Vereinbarungen, Zusagen oder Angebote vollumfänglich ersetzt.

2. Vertragsinhalt, Produkte- und Gerätespezifikationen

2.1 Vertragsinhalte

Der Inhalt der Vereinbarung richtet sich nach dem schriftlichen Vertrag, bei dessen Fehlen nach der schriftlichen Auftragsbestätigung von Lab Marketplace. Die Lab Marketplace führt alle zum Verkauf stehenden Geräte auf Ihrer Internet Seite (www.l-mp.ch) auf. Der generelle Zustand der Geräte ist mit Bildern/Fotos und den entsprechenden technischen Daten dokumentiert. Lab Marketplace weist ausdrücklich darauf hin, dass eine Besichtigung der Geräte vor Ort in der Regel nicht möglich ist, da die Geräte in der Regel bereits für den Transport vorbereitet sind.

2.2. Produkte- und Gerätespezifikationen

Der Kunde nimmt davon Kenntnis und akzeptiert ausdrücklich, dass sämtliche Angaben, Bezeichnungen, Informationsunterlagen, technische Beschriebe, Zeichnungen, Tabellen oder sonstige Mitteilungen auf der Homepage der Lab Marketplace auf Unterlagen oder Angaben der Hersteller, Lieferanten, Geschäftspartner der Lab Marketplace oder auch auf der Erfahrung der Lab Markplace basieren. Jegliche Haftung aufgrund derartiger Angaben in diesen Unterlagen und/oder zur Verfügung gestellten Informationen werden ausdrücklich wegbedungen. Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass die obenerwähnten Grundlagen sich ausdrücklich als Empfehlungen oder Hinweise verstehen, unter Ausschluss jeglicher Gewähr, und den Anwender der von Lab Marketplace verkauften Produkte nicht davon befreien, für den jeweiligen Verwendungszweck die geeigneten eigenen Prüfungen vorzunehmen. Angaben in Prospekten, Katalogen und technischen Unterlagen sind nur verbindlich, soweit sie schriftlich zugesichert sind.

3. Gerätezustand und technische Überprüfung, Servicedienstleistungen

3.1 Gerätezustand und technische Überprüfung

Die von Lab Marketplace verkauften Geräte befinden sich technisch in einwandfreiem, und optisch, der Gebrauchsdauer entsprechend, in sehr guten Zustand. Alle Geräte werden vor dem Verkauf durch Lab Marketplace einer «technischen Überprüfung» unterzogen. Die technische Prüfung wird wie folgt definiert und umfasst abschliessend: die gerätespezifische generelle Funktionskontrolle, sofern vorhanden, von Ventilatoren (Laufruhe), Beleuchtung (Ein,-Aus), UV-Lampe (Ein,-Aus; Timer wenn vorhanden), installierte Steckdosen (Kontrolle Netzspannung 230/400V), Bedienpanel (Schaltung, Tastenkontrolle), Frontscheiben (Scheibenpositionen anfahren, Alarmkontrolle) und gegebenenfalls weitere, je nach Gerät aufweisende, spezielle technische Komponenten, welche nicht standardmässig eingebaut sind. Die technische Prüfung wird protokolliert und dem Kunden mit der Lieferung des Gerätes übergeben. Falls einzelne Funktionen Einschränkungen aufweisen würden, wird dies im entsprechenden Artikelbeschrieb erwähnt. Falls der Kunde spezielle Anforderungen an das zu kaufende Gerät für seine Anwendung benötigt, so ist dies ausdrücklich vom Kunden und auf eigene Initiative vor der Bestellung der Lab Marketplace anzugeben, beziehungsweise vorgängig mit Lab Marketplace auf geeignete Weise abzuklären.

3.2 Service Dienstleistungen

Die Lab Marketplace weist den Kunden ausdrücklich darauf hin, dass bei einer technischen Prüfung gemäss Ziffer 3.1 durch Lab Marketplace, weder die Filter auf nicht visuell ersichtliche Schäden überprüft, keine Luftgeschwindigkeiten kontrolliert oder eingestellt, keine Alarmschwellen justiert oder kontrolliert sowie keine Klassifizierungen der Luftreinheit und drgl. vorgenommen werden. Jegliche Art von Service Dienstleistung an den Geräten sind nicht Gegenstand des Kaufvertrages zwischen der Lab Marketplace und dem Kunden. Die unter dieser Ziffer 3.1 aufgeführten Prüfungen und Einstellungen, welche nicht Gegenstand der sogenannten technischen Prüfung sind, können auf Wunsch des Kunden vor oder nach der Auslieferung des Gerätes durch unabhängige Service-Dienstleiter der Lab Marketplace angeboten werden. In diesem Zusammenhang wird auf das separate Dienstleistungsanbot der Lab Marketplace verwiesen, welches auf der Website (www.l-mp.ch) beschrieben und abrufbar ist.

4. Wartung und Reparaturen, Ersatzteile

4.1. Wartung und Reparaturen

Die Lab Marketplace bietet keine Wartung und Reparaturen von bei Lab Marketplace gekauften Geräten an. Der Kunde kann sich diesbezüglich an Lab Marketplace wenden, welche dies an Ihre kompetenten Partner weiterleitet.

4.2. Ersatzteile

Bei den von Lab Marketplace verkauften Geräten handelt es sich ausschliesslich um gebrauchte Geräte. Lab Marketplace kann keine Zusicherung erteilen und schliesst entsprechend jegliche Verantwortung aus, dass für die verkauften Geräte beim Gerätehersteller oder Vertreiber Ersatzteile vorhanden oder erhältlich sind.

5. Lieferung, Lieferfristen, Abnahme sowie Installation, Inbetriebnahme und Funktionseinweisung

5.1. Lieferung

Der Kunde kann das Gerät bei Lab Marketplace abholen, die Lieferung durch einen Transporteur seiner Wahl abholen oder auf Wunsch durch Lab Marketplace organisieren zu lassen. Die Anlieferung erfolgt auf Rampe oder an den Aufstellungsort durch einen Partner von Lab Marketplace, auf Wunsch mit Inbetriebnahme. Sofern Lab Marketplace die Lieferungen nicht ausdrücklich kostenfrei übernommen hat, geht dies zu Lasten des Kunden. Ohne anderweitige Vereinbarung ist Lab Marketplace ausdrücklich ermächtigt, für die Lieferung / Transport separat Rechnung stellen. Die Lieferung wird dem Kunden vorab schriftlich, per Email oder telefonisch mitgeteilt. Kann die Zustellung auf Grund falscher Angaben des Kunden nicht problemlos erfolgen, übernimmt die Lab Marketplace keinerlei Haftung. Damit verbundene Mehrkosten sind vom Kunden zu bezahlen.

5.2. Lieferfristen

Die Lieferfrist beträgt nach Bestellungseingang resp. Vertragsabschluss standardmässig zwischen 4-6 Wochen. Im Falle von Verzögerungen von Lieferungen und Leistungen hat der Kunde das Recht, die Lab Marketplace zu mahnen und eine nochmalige, angemessene Nachfrist zu setzen. Unterbleibt die Erfüllung des Vertrages auch nach Ablauf der Nachfrist wegen Verschuldens von Lab Marketplace, hat der Kunde das Recht vom Vertrag zurückzutreten.

5.3. Installation, Inbetriebnahme und Funktionseinweisung

Die Kosten für eine Installation/Montage, Inbetriebnahme und Einweisung beim Kunden vor Ort sind im Kaufpreis nicht enthalten. Die Lab Marketplace bietet den Kunden an, durch Ihre professionellen unabhängige Servicedienstleister und Partner, die Installation des Gerätes vor Ort vorzunehmen. In diesem Zusammenhang wird auf das separate Dienstleistungsanbot der Lab Marketplace verwiesen, welches auf der Website (www.l-mp.ch) beschrieben und abrufbar ist.

6. Gewährleistung, Mängelrüge, Rückabwicklung, Haftung für Mängel

6.1 Gewährleistung der Funktionalität

Lab Marketplace verpflichtet sich, dass die Geräte bei der Übergabe an den Kunden den gegebenen Spezifikationen gemäss Ziff. 3.1 entsprechen und garantiert diesbezüglich volle Funktion des gebrauchten Gerätes bei sachgemässer Handhabung. Eine Gewährleistung für die ununterbrochene Funktionsbereitschaft des Gerätes wird nicht übernommen. Dementsprechend werden die gebrauchten Geräte als funktionsfähig, aber oder jegliche Garantie verkauft. Ein Rückgaberecht oder eine Preisminderung besteht nur dann, wenn dies zwischen Vertragsparteien ausdrücklich schriftlich vereinbart wurde. Erfolgt die Installation des Gerätes vor Ort durch einen von Lab Marketplace oder einen durch den Kunden beauftragten Dritten, kann nach Beginn von Installationsarbeiten oder anderen vereinbarten Leistungen das Rücktrittsrecht nicht mehr geltend gemacht werden, auch wenn die Arbeiten nicht termingerecht abgeschlossen werden können. Anderweitige Rechte des Kunden wegen Verspätung von Lieferung oder Leistung werden ausdrücklich ausgeschlossen. Der Kunde ist insbesondere nicht berechtigt, für verspätete Lieferungen oder Leistungen einen Verzugsschaden geltend zu machen.

6.2 Mängelrüge

Der Kunde hat die Geräte innert angemessener Frist zu prüfen und der Lab Marketplace allfällige Mängel bezüglich der Gerätespezifikation gemäss Ziff. 3.1 unverzüglich schriftlich, jedoch maximal 30 Arbeitstage ab dem Tag des Versandes oder Abholung der Lieferung bekannt zu geben. Unterlässt er dies, gilt die Lieferungen als genehmigt. Die Gewährleistung erlischt vorzeitig bei unsachgemässer Handhabung von Lieferungen durch den Kunden.

6.3 Rückabwicklung des Vertrages

Sollten die gemäss Ziff. 3.1 zugesicherten Spezifikationen und Eigenschaften fehlen und ist eine Ausbesserung oder Ersatz nicht mit zumutbarem Aufwand möglich, kann Lab Marketplace den Verkauf rückgängig machen. Für die Verletzung irgendwelcher Nebenpflichten aus einer Lieferung (z.B. mangelhafte Beratung und dergleichen) haftet Lab Marktplace nur bei rechtswidriger Absicht oder grober Fahrlässigkeit.

6.4 Haftungsausschluss

Für direkte, unmittelbare Schäden des Kunden im Zusammenhang mit Mängeln an den (gelieferten) Geräten, wird die Haftung vollumfänglich ausgeschlossen. Ebenso haftet die Lab Marketplace nicht für indirekte, mittelbare oder Folgeschäden wie entgangener Gewinn, Datenverlust, Wiederherstellung von zerstörten Daten, Ansprüche Dritter oder Schäden aus der Nichterfüllung von vertraglichen Verpflichtungen des Kunden. Die Lab Marketplace übernimmt sodann keinerlei Garantien der Hersteller oder Unterlieferanten und insbesondre auch nicht für die vom Kunden beigezogenen oder von Lab Marketplace organisierten Service-Dienstleister.

6.5 Ausschluss weiterer Haftung von Lab Marketplace

Alle Fälle von Vertragsverletzungen und deren Rechtsfolgen sowie alle Ansprüche des Kunden, gleichgültig aus welchem Rechtsgrund sie gestellt werden, sind in diesen Bedingungen abschliessend geregelt. Insbesondere sind alle nicht ausdrücklich genannten Ansprüche auf Schadenersatz, Minderung oder Aufhebung des Vertrages, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen.

7. Preise und Zahlungsbedingungen, Verzug, Transport u. Versicherung

7.1 Preise und Zahlungsbedingungen

Der Kunde hat die Möglichkeit, den im Individualvertrag festgelegten Preis gegen Vorkasse, Barbezahlung bei Abholung oder auf Rechnung innerhalb 14 Arbeitstagen nach Eingang der Lieferung des Gerätes zu bezahlen. Die Zahlungsverpflichtung ist erst dann erfüllt, wenn der Rechnungsbetrag dem Bankkonto der Lab Marketplace gutgeschrieben ist. Auslieferung ins Ausland werden nur per Vorkasse oder Barzahlung abgewickelt. Kreditkarten aller Art, PayPal, Letters of Credit werden nicht akzeptiert. Im Falle der Rechnungsstellung behält sich die Lab Marketplace eine Bonitätsprüfung resp. das Beibringen eines Bonitätsnachweises vor.

7.2 Verzug

Erfolgt die Zahlung auch nach erfolgter Mahnung nicht, stehen der Lab Marketplace sämtliche Rechte gemäss Art. 107 ff OR zu. Im Falle des Vertragsrücktrittes wird eine verschuldensunabhängige Konventionalstrafe von 10% der Vertragssumme fällig.

7.3 Transport und Versicherung

Der Transport erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Kunden. Die Versicherung gegen Schäden aller Art obliegt dem Kunden. Die Preise verstehen sich netto, d.h. Nebenkosten wie, Versicherung, Steuern, Abgaben, Verpackung etc. gehen zu Lasten des Kunden.

8. Vorbereitungshandlungen und Abnahme

Sofern die Geräte vor Ort durch einen Service Partner installiert respektive die Inbetriebnahme vor Ort erfolgt, obliegt es dem Kunden, die entsprechenden Lokalitäten rechtzeitig zur Verfügung zu stellen und zuvor auf seine Kosten mit allen erforderlichen technischen Einrichtungen (z.B. Stromversorgung, Klimatisierung, etc.) für den Betrieb der Geräte auszustatten.

9. Eigentumsvorbehalt

Das Eigentum an Lieferungen geht erst mit Bezahlung des vollen Preises auf den Kunden über. Der Kunde ermächtigt die Lab Marketplace mit Abschluss des Vertrages, auf seine Kosten die Eintragung des Eigentumsvorbehaltes in öffentlichen Registern ohne weiteres vorzunehmen.

10. Übergang von Nutzen und Gefahr

Nutzen und Gefahr gehen mit Abholung oder Abgang der Lieferung bei Lab Marketplace auf den Kunden über.

11. Abtretung von Rechten und Pflichten

Der Kunde stimmt einer allfälligen Übertragung der Lab Marketplace zustehenden Rechte und Pflichten aus dem Vertrag auf einen Dritten zu. Eine Abtretung von Rechten und Pflichten seitens des Kunden bedarf der schriftlichen Zustimmung von Lab Marketplace.

12. Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen

Sollten einzelne dieser Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. Die Vertragsparteien werden die unwirksame Bestimmung durch eine wirksame Bestimmung ersetzen, die dem gewollten wirtschaftlichen Zweck der ungültigen Bestimmung möglich nahekommt. Dasselbe gilt auch für allfällige Vertragslücken.

13. Anwendbares Recht, Gerichtsstand

Der vorliegende Vertrag untersteht schweizerischem Recht. Als ausschliesslichen Gerichtsstand vereinbaren die Parteien den Sitz von Lab Marketplace.

Ihr Lab Marketplace Team

Lab Marketplace GmbH AVB
Hagmattstrasse 7 Datenschutz
4123 Allschwil Impressum
info@l-mp.ch